Skip to main content

Gartenpflanzen – Einführung

Pflanzen schaffen eine lebendige, angenehme Atmosphäre. Kein Wunder also, dass sich selbst die Bewohner der Großstadt in ihren eigenen vier Wänden und im Büro mit ihnen umgeben. Gärten und Parks sind für vielen Menschen die Plätze in ihrem hektischen Leben, die Ruhe und Entspannung ausstrahlen. Ein Anspruch, den Hobbygärtner immer wieder versuchen zu entsprechen.




Bevor der Garten aber wirklich zur Oase der Entspannung für Körper und Geist werden kann, steht für jeden Hobbygärtner so manches arbeitsreiche Wochenende auf dem Programm. Dazu gehört nicht nur die praktische Seite der Garten- und Pflanzarbeit. Vor dem ersten Spatenstich ist graue Theorie gefragt. Welche Gartenpflanze bevorzugt trockene Standorte?

Gartenpflanzen

Gartenpflanzen ©iStockphoto/StockRocket

Parallel dazu muss sich jeder angehende Hobbygärtner auch mit dem Schutz seiner Gartenpflanzen beschäftigen. Und im Geiste die Gartenpflanzen zu einem ansprechenden Bild kombinieren. Wie man sieht – der eigene Garten ist mehr als eine kleine Herausforderung. Damit diese auch wirklich gelingt, ist die Lektüre des einen oder anderen Ratgebers notwendig. Ein kleiner Tipp am Rande: Findige Köpfe machen sich nicht sofort voll Tatendrang ans Werk, sondern suchen Rat bei echten Profis, die ihr Handwerk blind verstehen.

Top Artikel in Gartenpflanzen